Space-Clearing

Auch das Unsichtbare wirkt auf uns

Jedes Ereignis hinterlässt am Ort des Geschehens einen unsichtbaren Fingerabdruck, eine bestimmte Schwingung oder Energie. Das ist wie der Widerhall einer Melodie an Felswänden. Der Klang schallt durch das Tal, verändert sich mit jeder Spiegelung, wird allmählich schwächer, bis er unhörbar ist. Je feiner und geschulter das Gehör eines Menschen ist, desto länger wird er das Echo wahrnehmen. Ähnlich verhält es sich mit den Spuren von Ereignissen an einem Ort. Sie wirken weiter. Alle Ereignisse eines Ortes oder Objektes machen zusammen dessen Geschichte mit einer ganz bestimmten Energie aus.

Wir alle werden davon unbewusst beeinflusst. Doch je empfindsamer ein Mensch ist, desto mehr wird er davon auch an sich, ja in sich selber spüren. Deswegen ist es so wichtig, wo wir leben und arbeiten.

Ein Raum mit guter Energie leuchtet 

 

Es gibt Orte mit einer sehr reinen Energie, die von Eremiten entdeckt, durch Beten verstärkt und dann von vielen Menschen als heilig empfunden worden sind. Dort sind später oft Kirchen erbaut worden. Der Mont Saint Michel ist ein gutes Beispiel dafür. Es gibt aber auch Orte, die sich gar nicht gut anfühlen. Fragt man nach ihrer Geschichte, erfährt man oft von grausamen Ereignissen an diesen Plätzen. Je nachdem, wie dramatisch oder gar traumatisch ein Ereignis war, wirkt es sich Jahrzehnte-, ja sogar Jahrhunderte lang auf den Ort aus. Solche Orte bedürfen der Klärung, manchmal auch der Wiedergutmachung, auch lange Zeit danach.

 

Energie ist wandelbar

Wir können die Geschichte eines Ortes nicht umschreiben, aber wir können sie mit Hilfe eines Space-Clearings zur Ruhe kommen lassen. Dazu müssen wir erst erfahren, was dort überhaupt passiert ist. In einem zweiten Schritt kann geschaut werden, welches die angemessene Weise ist, mit dieser Geschichte umzugehen. Wenn das getan ist, kann sich an dem Ort wieder ein Gleichgewicht einstellen. In einem dritten Schritt können wir dann unsere persönlichen Wünsche für diesen Ort einbringen. Ist die Energie dort bereinigt oder neutralisiert, fallen sie auf fruchtbaren Boden und entwickeln sich harmonisch.